Der neue Achterspannerhof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kurzinformationen

Geänderte Öffnungszeiten
zum Jahreswechsel
23.12. - 12.01.
geschlossen.
Näheres siehe Termine

* * *

31.12. Große Sylvesterparty
siehe auch "Specials"


* * *
Schneller Klick zu den
Öffnungszeiten

* * *
Bitte beachtet auch die Einträge
auf unserer
"Mitfahrerbörse"


* * *
Wir freuen uns auch ganz
besonders über Eure
Eindrücke beim Besuch des
Achterspannerhof
Schreibt uns doch kurz eine
e-mail auf der Seite Kontakt,
die wir dann gerne im
"Gästebuch" veröffentlichen




Liebe Gäste und Freunde vom Achterspannerhof,

Weihnachten 2016- Straßen und Plätze in unseren Dörfern und Städten sind wie jedes Jahr zur Advents- und Vorweihnachtszeit voll mit geschäftigen Menschen, die sich, jeder auf seine Weise, auf die Festtage vorbereiten. Sei es, um Geschenke zu kaufen, die Anderen eine Freude machen sollen, sei es um Zutaten zu beschaffen für ein ganz besonderes Weihnachtsessen, bei dem man mit Freunden oder der Familie eine gute, ganz besondere Zeit verbringt oder sei es einfach nur, um bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Freude an den unzähligen Lichtern, den farbenfrohen Auslagen und den so lang entbehrten Düften und Getränken zu haben. Hier ist der Ort, um sich richtig mit allen Sinnen auf Weihnachten einstimmen zu lassen, fröhlich und in guter Stimmung.
Obwohl-, in diesem Jahr ist es vielleicht etwas anders, denn so ganz unbelastet ist der Besuch diesmal nicht. Zu viel hat man gehört von Paris, Nizza, Istanbul aber auch München oder Augsburg und viele haben Befürchtungen, dass sich so etwas wiederholen könnte, hatten aber die Hoffnung: bei uns nicht.
Und dann passiert es doch! Ein irrer Mörder steuert seinen LKW mitten in diese arglose Menge in Berlin, tötet 12 Menschen, verletzt zahlreiche weitere, zum Teil schwer und zerstört die Hoffnung aller, auf ein friedvolles Fest. Was für ein Horror, was für ein Leid, was für ein Jahr!
Kriege, Unruhen, Aufstände, Not und Elend an zahlreichen Orten in der Welt. Terroranschläge, Hass und Gewalt wo immer man auch hinsieht. Demgegenüber hilflose politische Organisationen, desorientierte Politiker, hektischer Aktionismus und Einschränkungen von Freiheiten,  was die Spirale von Sorge, Angst, Hass und Gewalt immer schneller drehen läßt.
Der Ruf nach schnellen Lösungen wird laut und mancher Populist sieht seine Chance daraus Nutzen zu ziehen. Die schnelle, umfassende Lösung gibt es nicht. Es braucht Geduld, Beharrlichkeit und Offenheit. Im Kleinen anzufangen, jeder bei sich und in seinem Umfeld, ist ein sehr kleiner aber erster wichtiger Schritt. Offenheit, sich die Sorgen und Ängste meiner Mitmenschen anzuhören, zu zeigen, dass sie mir wichtig sind, Toleranz gegenüber anderen Verhaltensweisen, Kulturen und Neigungen und letztendlich Akzeptanz des individuellen Menschen, der Bestandteil unserer Gesellschaft sein will.

Nach dieser Offenheit, Toleranz und Akzeptanz streben wir auch mit dem gesamten Team im Achterspannerhof. Wenn es uns dadurch gelingt, Verständnis füreinander und auch nach außen zu entwickeln, können wir stolz darauf sein. Allen Mitgliedern des Teams danken wir ganz herzlich für die Unterstützung auf diesem Weg im vergangenen Jahr. Ihr wart und seid eine sehr große Hilfe.
Selbstverständlich richtet sich unser Dank an alle Freunde und Gäste vom Achterspannerhof. Eure zahlreichen Besuche haben uns wieder mal gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind.
Euch allen wünschen wir ein gesegnetes, hoffnungsvolles Weihnachtsfest und ein positives neues Jahr 2017. Bleibt oder werdet wieder gesund und behaltet eine positive, hoffnungsvolle, offene Einstellung für die Zukunft.
Im Namen des gesamten Teams

Reinhold und Manfred



 

Entspannen auf dem Achterspannerhof?
Das ist bei uns möglich.Besucht die Ausflugsziele in der Umgebung und lernt nette Leute kennen. Zu den Möglichkeiten sagen wir Dir gerne alles Wissenswerte. Ruf' einfach an, schick' eine e-mail oder nutz' das Kontaktformular weiter hinten.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü